Petra Nicolaisen im Vorstand der AG Kommunalpolitik

22.11.2017

Die Arbeitsgemeinschaft Kommunalpolitik der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat einen neuen Vorstand ernannt. Als Stellvertreterin mit dabei: Die Schleswig-Flensburger Bundestagsabgeordnete Petra Nicolaisen. Zum Vorsitzenden wurde von den Mitgliedern mit großer Mehrheit Christian Haase, Abgeordneter für den Wahlkreis Höxter-Detmold, gewählt. Er folgt Ingbert Liebing, der nach der Regierungsübernahme der Union in Schleswig-Holstein, zum Bevollmächtigten des Landes beim Bund ernannt wurde.
Die AG hat insgesamt 131 Mitglieder. Die Mitgliederstärke zeigt damit die tiefe Verwurzelung der kommunalpolitischen Belange in den Reihen der Unionsfraktion. Sie stellt sicher, dass AG-Mitglieder in nahezu allen Themenbereichen der Fraktionsarbeit vertreten sind und so kommunalen Belange intensiv in der Arbeit des Deutschen Bundestages berücksichtigt werden können.
Dem Vorstandsteam gehören außerdem Lothar Riebsamen, Alois Karl, Dr. Dietlind Tiemann und Eckhard Pols als Stellvertreter an.