Danke für die Wahl zur Bundestagskandidatin

13.07.2017

Herzlichen DANK für das überwältigende Wahlergebnis von über 67 % zur Bundestagskandidatin und das damit entgegengebrachte Vertrauen.

Die Kreisverbände Flensburg und Schleswig-Flensburg hatten erneut zur Wahlkreismitgliederversammlung nach Tarp eingeladen, nachdem Sabine Sütterlin-Waack ihr Bundestagsmandat niedergelegt hatte und damit natürlich auch nicht mehr als Kandidatin zur Bundestagswahl am 24. September zur Verfügung stand. Neben mir bewarben sich der schleswiger Stadtverbandsvorsitzende Helge Lehmkuhl, Christoph Weitkamp, ebenfalls aus Schleswig, und Prof. Dr. Jens Junge aus Flensburg um die Kandidatur. Ich danke meinen Mitbewerbern für ihre Bereitschaft der Kandidatur – das ist gelebte Demokratie!

Der Saal im Landgasthof Tarp war bis auf den letzten Platz gefüllt, nachdem alle zur Verfügung stehenden Stühle aufgetrieben wurden. Bereits im ersten Wahlgang erhielt ich mit 305 Stimmen von 452 abgegebenen Stimmen die erforderliche absolute Mehrheit – damit hatte ich nicht gerechnet, umso größer war meine Freude.

Seit gestern stehe in nun wieder im „Wahlkampfmodus“ und freue mich auf einen engagierten Wahlkampf, wobei die Besuche in den Stadt-, Orts-, Bezirks und Amtsverbänden ebenso im Mittelpunkt stehen werden wie die obligatorischen Wahlkampfstände und natürlich auch wieder ganz viele Haustürbesuche.

Lesen Sie auch gern den ausführlichen Bericht zur Wahlkreismitgliederversammlung und besuchen Sie die Bildergalerie unter www.cdu-schleswig-flensburg.de